Ein Platz voller Liebe – zum Detail und zum Wohlfühlen!

Eigentlich war das letzte Wochenende geplant gewesen als Geburtstagswochenende für ein Familienmitglied, aber leider haben die gesundheitliche Umstände es nicht zugelassen, dass das Geburtstagskind die weite Reise zu diesem wunderschönen Platz antreten konnte.

Trotzdem sind wir zu viert angereist und waren von Beginn unserer Ankunft an durchweg begeistert und in LOVE! Empfangen wurden wir von Lisa, die uns unser gebuchtes Cottage Sisi und alles andere gezeigt sowie den Frühstückskorb – gefüllt mit leckeren Produkten von lokalen Bauern (Brot, Milch, Jogurt, Ei, Wurst, Speck, Obst, Gemüse) – übergeben hat.

Bisher haben wir noch nie ein Apartment bewohnt, dass mit so viel Liebe zum Detail eingerichtet wurde, so als ob der Besitzer persönlich drin leben würde. So ist es natürlich wenig erstaunlich, dass man sein Cottage betritt und sich im Nu wie daheim fühlt. Die Mädels haben direkt das obere Schlafzimmer für sich beschlagnahmt, inklusive Hängematte, die sich auf dem vom Schlafzimmer abgehenden Balkon befindet. Wir haben die Ausziehcouch im Wohnzimmer bezogen – für unsere Rücken war die erste Nacht nicht so ganz optimal, also haben wir die Matratze in der zweiten Nacht kurzerhand auf den Fußboden gelegt, mit hervorragenden Ergebnis.

Auch die Ausstattung der Cottages ist der Hammer: von Kaffee (löslich oder normal), Tee, Zucker, Öl, Essig etc. bis Wasserkocher, Toaster, Mikrowelle, Herd – findet sich alles. Laternen mit Kerzen & Streichhölzern, Grill & Grillkohle sowie Holz für den Ofen und natürlich gemütliche Liegen zum Seele baumeln lassen. An alles wurde hier gedacht!

Somit hat es uns – als sehr bequeme Familie – natürlich nicht wirklich außerhalb der Anlage gezogen, sondern wir haben die meiste Zeit entweder im / am Cottage oder am wunderschönen Pool verbracht, wo wir in den Genuss des Spätsommers gekommen sind. Handtücher wurden natürlich zur Verfügung gestellt. Hazi Limonade & Kaffee standen auch den ganzen Tag an der Eco Terrasse zur freien Verfügung.

Alle die Lust haben die Umgebung zu erkunden, finden viele tolle Tipps im kleinen Handbuch von Catherine’s Cottages. Einen kleinen Ausflug haben wir ja gemacht – zu Edi, die wunderschönen Keramiksachen herstellt. Natürlich auch ein Tipp von Catherine! Ach und ich habe ja noch gar nicht erwähnt, dass Catherine, die Ur-Ur-Ur- … Enkelin von Charles Dickins ist! Wer Dickens liebt, kann sie bestimmt über ihren Ur-Ur-Ur- … Großvater jederzeit ausfragen.

Falls es noch nicht deutlich geworden ist, wird fanden es megatoll und direkt auf der Heimfahrt haben wir die Planung für unseren nächsten Aufenthalt in Catherine’s Cottages gestartet. Dann wahrscheinlich ohne Kinder und zu einer kühleren Zeit mit Aussicht auf ganz viel Romantik bei Kerzenschein und prasselnden Feuer im Ofen!

Schreibe einen Kommentar