Meine ganz persönliche Lieblingsliste

Letztens wurde ich beim DMB Online Abend gefragt, ob ich für die letzten Wochen, die wir hoffentlich noch in Budapest verbringen dürfen, denn eine Bucketliste hätte. Nee, so etwas habe ich nicht. Wozu auch? Macht ja nur Druck und den braucht man ja mal so gar nicht. Nach unserem Mädelsabend ging mir das dann aber doch noch durch den Kopf. Mir fiel auf, dass es so einige Plätze gibt, die ich schon noch einmal besuchen möchte bzw. Dinge, die mir besonders in Erinnerung bleiben werden, wenn wir zurück in Deutschland sind. Also kommt hier meine ganz persönliche Bucket- / Lieblingsplätze- / Tätigkeiten- / Budapest- / Herzensliste.

Ganz oben steht: den Blick von unserem Haus auf den Sashegy, über Budapest & in die Ferne genießen.

Essen & Drinks & Lebensmittel
Abendessen im Fioka
Kaffee und Leckereien, vor allem im Frühling, in der Villa Bagatelle genießen
Cocktail im Leo’s mit Blick über die Stadt genießen
Fine Dining im Babel, im Stand und im Baraka oder im Wohnzimmerrestaurant Zincenco erleben
Atmosphäre im Twenty Six & im Mazel Tov einsaugen
Aperitif einnehmen im Kiosk in der Garten Area , die es nur im Sommer gibt
Cocktail schlürfen in der Hotsy Totsy Bar, vor oder nach dem Essen oder beides
Leckeres Brot bei Rita von Kenyermanufaktura erwerben und es direkt im Auto anknabbern
Donuts bei the Donut Library kaufen, in der Pozsonyi utca

Einkaufen
Shopping by Me & My Mummy
Stöbern und vor allem Weihnachtsshopping auf dem WAMP – Hungarian Design Markt
Sich oder anderen Blumen von FlowerMe liefern lassen
Für Abschiede & andere besondere Gelegenheiten Stadtgrafiken von Citygraph kaufen

Ausflüge
Ein wunderschönes Wochenende in Catherine’s Cottages genießen
Langes Wochenende im Appartment mit Halbpension im Liget Wellness & Konferenz Hotel verbringen
Halbtagesausflug ins Rosinante Fogado
Mit den Fahrrädern für die Kids nach Siofok düsen, eine Runde spazieren gehen und dann lecker im Mala Garden Restaurant essen

Aktivitäten & Happenings & Sonstiges
DMB Mädelsabende und vor allem unser Weihnachtsevent – erst Weihnachtsmarkt, dann lecker Essen und Wichteln
Seele baumeln und Kinder reiten lassen auf Bellandor in Paty
Smart Cooking Workshops mit Chef Kamila (gibt es inzwischen leider nicht mehr)
Nähen für Klein und Groß mit Eszter von Quiltive
Ashtanga Yoga mit Shally
Bei the Living Room Lectures vobei schauen, schlauer werden & sich austauschen (findet z.Zt. nicht statt)
Auf die Stadt schauen von der Matthiaskirche aus
Mit dem 8er Bus in die Stadt fahren & das Taxi auf dem Heimweg über die Kettenbrücke schicken
Laufen am Normafa
Weihnachtsmarkt an der Basilika
Feuerwerk am Nationalfeiertag, 20. August, von der DNB Terrasse aus genießen
Massage bei Zsuzsa & Pediküre bei Erika

Und last but not least, die immer wieder zahlreich aufpoppenden neuen Restaurants & Plätze zu entdecken und auszuprobieren. Gerade erst aufgetan diese fantastische Dachterrasse – die Memorise Skybar.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Ausprobieren!

Eure DMB Anja

Schreibe einen Kommentar